Auschecken Vitamin D's Rolle in der Typ-2-Diabetes

by Bernardo

Einige Studien deuten darauf hin, dass die Aufrechterhaltung hoher Vitamin D-Status kann wichtig für den Schutz vor Typ-2-Diabetes. Typ 2 Diabetes ist 20 mal häufiger als Typ 1-Diabetes, und die Inzidenz ist in einem alarmierenden Tempo steigen wie die Bevölkerung wird schwerer und mehr sesshaft.

Selbst in einer Person, die dazu bestimmt ist, Typ-2-Diabetes, weil der Familiengeschichte scheint, ist es möglich, halten Sie oder verhindern, dass die Krankheit durch die Aufrechterhaltung eines normalen Gewicht, richtig essen und tun viel körperliche Bewegung.

Typ-2-Diabetes entwickelt in Reaktion auf drei Faktoren:

  • Da das Körpergewicht erhöht wird Ihren Körper unempfindlich gegen Ihr eigenes Insulin und die Bauchspeicheldrüse löscht hohe Insulinspiegel, um den Blutzuckerspiegel zu normalisieren.
  • Mit der Zeit beginnt die Bauchspeicheldrüse, so ausfallen, dass sie die großen Mengen an Insulinspiegel durch eine Insulinresistenz benötigt nicht mehr machen.
  • Der Darm machen weniger anderer Hormone (Inkretine genannt), die normalerweise Insulin-Freisetzung, langsamer Magenentleerung erhöhen und erhöhen das Gefühl der Fülle, so dass Sie weniger essen. Mit niedrigen Inkretine, Menschen die Entwicklung von Typ-2-Diabetes zu essen mehr und mehr Gewicht erlangen.

Beschreiben von Typ 2 Diabetes

In den frühen Stadien von Typ-2-Diabetes, kompensiert der Bauchspeicheldrüse für die Insulinresistenz durch Abpumpen mehr Insulin. Später beginnt die Bauchspeicheldrüse zu versagen, was bedeutet, dass es nicht genügend Insulin zu machen, um normale Blutzucker nicht mehr zu halten und der Blutzucker über den Werten, die Diabetes definieren steigt: 126 mg / dl (7 mmol / l) oder höher nach nächtlichem Fasten, oder 200 mg / dl (11,1 mmol / l) oder mehr nach dem Essen.

Wenn ein hohes Maß an Glukose im Blut sind für zehn oder mehr Jahre beibehalten, kann die folgende Schäden führen:

  • Veränderungen am Auge, die zur Bildung von grauem Star (Trübung der Augenlinse) und Glaukom (einer Krankheit mit hohen Flüssigkeitsdruck innerhalb des Auges, die zur Erblindung führen kann) führen kann.
  • Veränderungen im hinteren Teil des Auges (Retinopathie), die Lecks bilden in den vorhandenen Blutgefäße sowie die Bildung neuer Blutgefäße (Neovaskularisation) einzubeziehen. Diese Änderungen können zur Erblindung und Netzhautablösung führen.
  • Veränderungen in den Nieren kann zu Nierenversagen führen.
  • Veränderungen in den Nerven des Körpers kann zu einer Vielzahl von Anomalien der Empfindung oder Bewegung, von denen die häufigste ist Kribbeln und Taubheitsgefühl, sowie Verlust der Empfindung in den Füßen führen.
  • Veränderungen der Herz und Blutgefäße kann zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder verminderte oder fehlende Durchblutung der Beine und Füße führen.
  • Die Kombination von Nervenschäden und peripherer Gefäßerkrankung führt zu Geschwüren und Infektionen in den Füßen, die nicht heilen. Diese Infektionen können zu Gangrän Fortschritt und kann eine Amputation erforderlich.

Typ-2-Diabetes verwendet werden, um als Altersdiabetes oder nichtinsulinabhängiger Diabetes bekannt sein. Der letzte Name ist etwas irreführend - Typ 2 Diabetes immer noch ein Problem mit Insulin, und viele Menschen am Ende wird damit behandelt. Der Name, abgeleitet, denn es ist nicht unmittelbar lebensbedrohlich, ohne Insulintherapie bei Typ-2-Diabetes zu gehen.

Typ-2-Diabetes: Therapie und Prognose

Da die Bauchspeicheldrüse intakt, aber andernfalls bei Typ-2-Diabetes ist, reichen Behandlungen daran, der Körper empfindlicher auf seine eigenen Insulin, zur Steigerung der Insulin-Produktion noch weiter zu unterdrücken Glukagon Produktion, zur Verlangsamung Kohlenhydrataufnahme in den Mahlzeiten.

Eine wichtige Möglichkeit, dies zu Beginn zu tun ist Lebensstil zu ändern. Der Patient muss Gewicht verlieren und beginnen eine lebenslange Gewohnheit der täglichen Übung. Auf diese Weise, eine Person kann verzögert oder verhindert alle Blutzuckeranomalien und die Komplikationen von Diabetes. Das Problem ist, dass viele Menschen nicht aufrechterhalten können die Veränderungen im Lebensstil erforderlich, Typ 2 Diabetes verlangsamen.

Alle Behandlung bei Typ 2 Diabetes beginnt mit Gewichtsverlust, verbrauchen eine Ernährung Ernährung und Bewegung. Wenn Diät und Bewegung sind nicht vollständig erfolgreich, bietet seinen Gästen zahlreiche Arten von Pillen und Injektionen, bis einschließlich Insulin, um den Blutzucker unter Kontrolle zu bringen.

Wenn Sie Diabetes unter Kontrolle mit Diät und Bewegung zu bringen, die Sie in der Regel Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte unter Kontrolle zu bringen als auch. Es ist so, tötete drei Fliegen mit einer Klappe.

Vitamin D Rolle bei Typ 2 Diabetes

Typ 2-Diabetes ist eine Wohlstandskrankheit eng mit Übergewicht und Adipositas verbunden. Da Übergewicht führt zu Serum 25-Hydroxyvitamin-D-Spiegel zu senken, wird es schwieriger, Vitamin D-Status eine direkte Verknüpfung zu 2-Diabetes-Risiko geben. Allerdings haben einige Studien lassen vermuten, dass die Aufrechterhaltung hoher Vitamin D-Status kann wichtig für den Schutz vor Typ-2-Diabetes.

Typ 2-Diabetes resultiert aus Insulinunempfindlichkeit und einer relativen Mangel an Insulin:

  • Calcitriol (aktives Vitamin D) erhöht die Insulinproduktion in kultivierten pankreatischen Betazellen und erhöht die Insulinempfindlichkeit in kultivierten Muskelzellen.
  • Afro-Amerikaner, der den niedrigsten Vitamin D aufgrund ihrer Pigmentierung der Haut, haben die höchsten Niveaus von Typ 2 Diabetes. Aber sie haben auch eine höhere Prävalenz von Übergewicht und Adipositas - zwei etablierte Risikofaktoren für die Krankheit.
  • Hohe Vitamin-D-Status wird mit einem niedrigeren Risiko, an Typ-2-Diabetes.
  • Höhere HDL-C, niedrigere LDL-C, eine bessere Blutdruckkontrolle und reduzierte HbA1c-Niveau: Normal Vitamin D-Spiegel sind mit der Kontrolle der vielen Dinge, die Komplikationen bei Diabetes verursachen verbunden.
  • Der Einfluss von Vitamin D ist gerade erst in kleinen klinischen Studien untersucht werden.

In Verbindung stehende Artikel

Untersuchen Vitamin D's Rolle in der Typ-1-Diabetes

Studien deuten darauf hin, dass Vitamin D eine Rolle bei der Prävention und Behandlung von Diabetes zu spielen. Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, die von der Zerstörung der Insulin-produzierenden Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse führt. I  More..

Mit Blick auf Vitamin D's Rolle in der Blutdruck

Hoher Blutdruck ist in den Vereinigten Staaten außerordentlich häufig, in einem der vier Menschen, oder 75 Millionen Amerikaner auftreten. Vitamin D kann verwendet werden, um zu verhindern oder zu behandeln, Bluthochdruck. Nur drei Viertel derjenigen  More..

Mit Blick auf Vitamin D's Rolle bei Asthma

Es gibt Hinweise darauf, dass Vitamin D eine Rolle bei der Verhinderung von Asthma spielen. Asthma ist eine häufige Erkrankung in den Vereinigten Staaten und in der ganzen Welt. Sieben Prozent der Amerikaner, über 22 Millionen Menschen, leiden an Ast  More..

Typ-1-Diabetes und LADA

Typ-1-Diabetes, früher als juveniler Diabetes und insulinabhängiger Diabetes genannt, ist das, was viele Menschen als real Diabetes denken. Das vertraute Bild ist eine eine extrem dünne und Kind, die Insulin-Injektionen, und das ist ein ziemlich gena  More..

Leben mit Typ 1 Diabetes

Typ-1-Diabetes ist in der Regel in der frühen Kindheit diagnostiziert, so ist es wichtig, dass Eltern und Kinder gleichermaßen zu verstehen, was es ist und was es braucht, um mit Typ 1 Diabetes zu leben. In der Regel Diabetes mellitus (Zuckerkrankhei  More..

Die Rolle der Body-Mass-in Typ 2 Diabetes

Es würde nicht Sherlock Holmes, um herauszufinden, dass Body-Mass-und Typ 2 Diabetes sind eng miteinander verbunden. Ein Anhaltspunkt wäre, dass 85 Prozent der Menschen mit Typ-2-Diabetes in die übergewichtig oder fettleibig Bereich (oder höher) auf  More..

Die Rollen der Herkunft, Genetik und Alter in Typ 2 Diabetes

Herkunft und Genetik sind zu einem gewissen Grad verbunden sind, und beide haben eine Beziehung zu Typ 2 Diabetes. Es gibt genetische Variationen, die das Risiko für zu erhöhen, oder die Menschen anfällig für Typ 2 Diabetes. In der Tat, das Risiko, d  More..

Welche Rolle spielt der Kostenprinzip in der Buchhaltung?

Die wichtigste Aufgabe der Kostenprinzip in der Buchhaltung ist, um eine stabile, nachprüfbare Wert eines Vermögenswerts liefern. Es ist vor allem für Gegenstände von geringem Wert verwendet. Das Prinzip ist auch für kurzfristige Anlagen, in denen we  More..

Kann Typ 2 Diabetes durch Gewichtskontrolle geheilt werden?

Die American Diabetes Association berichtet, schätzungsweise 18 Millionen Amerikaner an Diabetes leiden, während etwas mehr als 16 Millionen (ca. 90%) haben Typ-2-Diabetes. Menschen mit dieser Art zu bewältigen mit Insulinresistenz - die Unfähigkeit  More..